Startseite | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Wegbeschreibung | Downloads | Archiv

1. Mannschaft

Bezirksliga Staffel 06:
ASSV Letmathe – 57 Sinopspor Iserlohn, 3:2 (2:1), Iserlohn

Nichts zu holen gab es für 57 Sinopspor Iserlohn bei ASSV Letmathe. Das Heimteam erfreute seine Fans mit einem 3:2.
Sinopspor war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Das Schlusslicht geriet schon in der siebten Minute in Rückstand, als Samy Smajlovic das schnelle 1:0 für den ASSV erzielte. Lukas Galazios traf zum 1:1 zugunsten von 57 Sinopspor Iserlohn (20.). Gazmen Sala musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für ihn spielte Jannik Haarmann weiter. Sinopspor musste den Treffer von Dominik Urumis zum 2:1 hinnehmen (34.). Mit einem Tor Vorsprung für den ASSV Letmathe ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Mit einem Wechsel – Faouzi Mokhtari kam für Jeremy Ifeanyi Obi – startete die Elf von Trainer Marco Winner in Durchgang zwei. Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Urumis bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (52.). Mit dem 2:3 gelang Galazios ein Doppelpack – an der Niederlage änderte dies jedoch auch nichts mehr (76.). Letzten Endes ging der ASSV im Duell mit 57 Sinopspor Iserlohn als Sieger hervor.

Der ASSV Letmathe machte durch den Erfolg Boden gut und rangiert nun auf dem fünften Platz. Mit dem Sieg baute der ASSV Letmathe die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der ASSV vier Siege, ein Remis und kassierte erst zwei Niederlagen. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der der ASSV ungeschlagen ist.

Nächster Prüfstein für den ASSV Letmathe ist der FC Herdecke-Ende auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 17.10.2021-15:00 Uhr).

Teams der Bezirksliga Staffel 6 2021/2022

1. 57 Sinospor Iserlohn
2. ASSV Letmathe
3. BW Voerde
4. FC Herdecke-Ende
5. FC Wetter 10/30
6. FC Hellas/Mak. Hagen
7. FSV Gevelsberg
8.Kiersper SC
9. SC 1912 Hennen
10. SF Hüingsen
11. SSV Kalthof
12.SV Deilinghofen-S.
13. TSK Hohenlimburg
14. TuS Ennepe
15. TuS Neuenrade
16.VfB Schwelm